Mitarbeiter im Spotlight – Nicola Coleman

Nicola kam vor gut zwei Jahren zum Oracle Middle East & North Africa Team. Nicola hatte noch nie zuvor bei der Rekrutierung gearbeitet und war sich nicht sicher, ob diese Karriere für sie war, aber sie ist jetzt der Beweis, dass harte Arbeit und Entschlossenheit sich auszahlen.

Whitehall zu beitreten

Bevor ich in die Rekrutierungswelt kam, arbeitete ich im Einzelhandel. Ich hatte kein soziales Leben, da ich lange Stunden und Wochenenden arbeiten musste. Daher entschied ich, dass ich eine berufliche Veränderung brauchte.

Ich habe mich für mehrere Stellenangebote beworben, und einige Anwerbungsagenturen aus London haben mich angerufen, aber die meisten von ihnen waren nicht an dem interessiert, was ich zu sagen hatte. Sie würden mich nur Dinge fragen wie: „Wie viel möchten Sie verdienen?“, Und wenn ich die falsche Antwort gäbe, würden sie auflegen.

Als Whitehall mich anrief, behandelten sie mich sehr unterschiedlich. Sie interessierten sich für mich als Person, für meine Pläne und für das, was ich bei der Rekrutierung von meiner Arbeit abbringen möchte. Sie waren auch sehr klar in Bezug auf die Rolle und die Erwartungen, die ich haben sollte, anstatt mir zu sagen, dass ich innerhalb eines Jahres ein Millionär sein würde, den andere Agenturen nur sagen würden, um die Menschen durch die Tür zu bekommen. Ich habe Whitehalls Ehrlichkeit geschätzt.

Als ich zu meinem Vorstellungsgespräch kam, erkannte ich einen Bekannten – einer Person, die ich gehört hatte, ging es wirklich gut und die ich für klug und erfolgreich hielt. Als ich sah, dass diese Person hier arbeitete, beruhigte sie mich, dass ich am richtigen Ort war und dass ich den Job annehmen sollte. So tat ich.

Mein Leben im MENA-Team

Als ich anfing, bin ich dem brandneuen MENA-Team beigetreten. Daher hatte ich die Gelegenheit, einen neuen Markt zu erschließen und ein Oracle Specialist Recruiter zu werden.

Die Arbeit mit dem MENA-Markt kann aufgrund von Sprachbarrieren und kulturellen Unterschieden eine Herausforderung darstellen, macht aber gleichzeitig meine Arbeit sehr interessant. Es gibt auch einige Dinge, die Sie nicht kontrollieren können, wie zum Beispiel die Zeit, die ein Kunde braucht um zu antworten, oder ob ein Kandidat in letzter Minute ausfällt, aber ich habe gelernt, mit den Herausforderungen umzugehen, da ich mehr Erfahrung habe.

Ich arbeite als “360 Recruiter” – als jemand, der sowohl neue Geschäfte als auch Ressourcen findet – dies ermöglicht es mir, meine Fähigkeiten einzusetzen und ständig über die Branche zu lernen. Es ist wie ein eigenes Geschäft, da ich meine Arbeit organisiere und ich die Kontrolle habe. Es macht mir Spaß, mit Menschen zu sprechen und Kontakte zu knüpfen sowie die Möglichkeit zu haben, anderen Menschen dabei zu helfen, um den Job zu finden nach dem sie suchen.  Die Kandidaten schätzen unsere Hilfe wirklich und das macht es zu einer sehr lohnenden Arbeit.

Meine Ziele

Zu Jahresbeginn habe ich mir zum Ziel gesetzt, jeden Monat mindestens einen Deal zu machen (einen Kandidaten in eine Stelle zu stellen), was ich erreicht habe – und ich habe gerade mein Abrechnungsziel auch erreicht, was bedeutet, dass ich mich selbst eine Gehaltserhöhung gegeben habe! Ich konzentriere mich jetzt darauf, mein nächstes Ziel zu erreichen und Senior Consultant zu werden.

Was ich an Whitehall mag

Bei Whitehall mag ich die Leute und die Teamatmosphäre. Wir unterstützen und helfen uns gegenseitig und machen gerne gemeinsame Aktivitäten. Ich komme jeden Tag gerne zur Arbeit. Es gibt auch viele Möglichkeiten für den beruflichen Aufstieg und Erfolg, ganz zu schweigen vom großen Verdienstpotenzial.

Mein Rat für die Leute, die mit der Rekrutierung beginnen

Viele Leute geben sich zu schnell auf, weil sie unrealistische Erwartungen haben. Der Erfolg kommt nicht über Nacht, Sie müssen sich konzentrieren und hartnäckig sein, und Sie werden die Ergebnisse sehen. Es braucht Zeit, bis Sie Ihre Füße finden, Ihren Markt kennenlernen, Verbindungen herstellen und Ihr Netzwerk aufbauen. Sie lernen, welcher Ansatz für Sie am besten ist, und können ihn dann in die Praxis umsetzen.


Wir sind immer auf der Suche nach neuen und erfahrenen Recruiters für unsere Teams in Colchester und Frankfurt. Wenn Sie glauben, dass Sie das Zeug dazu haben um in einer herausfordernden, aber lohnenden Industrie erfolgreich zu sein, würden wir uns freuen von Ihnen zu hören! Werfen Sie einen Blick auf unsere aktuellen Stellenangebote oder laden Sie unsere Karrierebroschüre herunter.


Related Posts