Was macht eigentlich ein Recruiter?

Vereinfacht ausgedrückt besteht die Hauptrolle eines Recruiters darin, die Verbindung zwischen dem Kunden und dem Kandidaten zu schaffen. Ein Kunde kann ein Multi-Milliarden-Euro-Unternehmen oder ein Unternehmen mit einem Dutzend Leuten sein. Auf jeden Fall, wenn sie zu Whitehall Resources kommen, suchen sie nach jemandem, der über besondere Fähigkeiten und Erfahrung verfügt, um sich ihrer Organisation anzuschließen.

Als Recruiter haben Sie viele Aufgaben. Auf der Kundenseite suchen Sie immer nach neuen Verbindungen und wenden sich an bestehende Kunden, um sich über neu verfügbare Rollen in ihrem Unternehmen zu informieren und dann die besten Kandidaten zu finden, um diese Rollen zu besetzen. Dazu nutzen wir unser CRM (unser internes Softwaresystem, das seit zehn Jahren Verbindungen, Kommunikation und Beziehungen aufgebaut hat), Networking oder Online-Headhunting.

Sie arbeiten in einem Team, das sich auf ein bestimmtes geografisches Gebiet oder eine bestimmte Technologie konzentriert. Im Laufe der Zeit werden Sie viel Wissen über die Kunden, mit denen Sie arbeiten, über die Fähigkeiten der Kandidaten, die verwendeten Technologien, Visa, Reisen und vieles mehr verfügen. Sie werden zu einem Berater Ihrer Kunden, der sie bei ihren Rekrutierungsentscheidungen und im gesamten Prozess unterstützt.

Was macht ein Recruiter täglich?

Ein Recruiter zu sein, ist ein sehr rasanter Job, da Sie in den meisten Fällen mit anderen Personal-Agenturen konkurrieren. Die häufigsten täglichen Aufgaben eines Personalvermittlers sind:

  • Suchen Sie nach neuen Kunden, recherchieren Sie deren Unternehmen und die Personen, mit denen Sie sprechen sollten
  • Pflege Ihres Kandidaten-Netzwerks, um Beziehungen aufzubauen, neue Möglichkeiten zu finden und Hot Leads zu folgen
  • Stellenangebote in Social Media
  • Suchen Sie nach den besten Kandidaten, die den Anforderungen des Kunden entsprechen, indem Sie unser CRM-System, Kontaktnetzwerk oder Online-Headhunting nutzen
  • Bewerbungen prüfen, Kandidaten in die engere Wahl ziehen, Lebensläufe für die Kunden vorbereiten und Interviews arrangieren
  • Verhandeln von Verträgen und Gehältern mit Kunden und Kandidaten
  • Kundenbesuchen

Wie sieht ein Tag als Recruiter aus?

Die Zeit, die für jede Aufgabe aufgewendet wird, kann je nach Dienstalter und abhängig davon, ob Sie im Vertrags-, Fest- oder internationalen Team arbeiten, variieren. Als neuer Recruiter würde Ihr gewöhnlicher Tag bei Whitehall dem folgenden sehr ähnlich sein:

8.00 Uhr Start. Planen Sie Ihren Tag. Lesen Sie E-Mails, Rückrufe und alles was dringend ist.

9.30 Uhr Auf der Suche nach potenziellen Kunden und Hot Leads, sprechen Sie mit platzierten Kandidaten, um zu sehen, wie es ihnen geht.

11.00 Uhr Anrufe mit Kunden mit Live-Rollen und Aktualisierung der Kandidaten über den erzielten Fortschritt.


12.00 Uhr Mittagessen, Tischtennis oder ruhige Zeit im Ruheraum.


13.00 Uhr Versuchen Sie erneut, mit allen Personen Kontakt aufzunehmen, die Sie morgens nicht erreichen konnten, und planen Sie Anrufe.

14.00 Uhr Suchen Sie online oder über Ihr Netzwerk neue Geschäfte und suchen Sie nach geeigneten Kandidaten, vereinbaren Sie Interviews. Viel Networking!

15:30 Uhr Teammeeting / Treffen mit Teamleiter / Training mit L & D

16.30 Uhr Admin, um Tagebuch, Dokumente und Aufgaben zu organisieren.

17.00 Feierabend!

Der nächste Schritt

Werfen Sie einen Blick auf die Geschichten unserer Rekrutierer in Whitehall, um mehr darüber zu erfahren, was es wirklich heißt, ein Recruiter zu sein, und werfen Sie einen Blick auf unsere aktuellen Stellenangebote. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren, wir beantworten gerne alle Ihre Fragen.